Konzerte

Dienstag 14:05 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Benjamin Schmid, Pekka Kuusisto und Ilya Gringolts, Violine; James Boyd, Viola; Sebastian Klinger, Violoncello, Nicolas Altstaedt, Violoncello; Knut Erik Sundquist, Kontrabass; Irena Kavcic, Flöte; Matthew Hunt, Klarinette; Bram van Sambeck, Fagott; Tine Thing Helseth, Trompete; Cristina Barbuti, Alexander Lonquich und Aleksandar Mad?ar, Klavier; Johannes Fischer, Schlagwerk. Robert Schumann: Carnaval op. 9 * Camille Saint-Saëns: Le Carnaval des animaux * Bohuslav Martinu: La Revue de cuisine (aufgenommen im Juli 2014 auf Burg Lockenhaus im Rahmen des "33. Kammermusikfestes Lockenhaus 2014"). Präsentation: Gerhard Krammer

Dienstag 19:30 Uhr Ö1

Das Ö1 Konzert

Berliner Philharmoniker, Dirigent: Kirill Petrenko; Diana Damrau, Sopran. George Gershwin: Ouvertüre zum Musical "Girl Crazy" * Richard Rodgers: "If I loved you" aus "Carousel" * Leonard Bernstein: a) "I feel pretty" aus "West Side Story"; b) Symphonische Tänze aus "West Side Story" * Kurt Weill: a) "Foolish Heart" aus "One Touch of Venus"; b) "Lady in the Dark", Symphonic Nocturne (Suite, Bearbeitung von Robert Russell Bennett) * Stephen Sondheim: "Send in the clowns" aus "A little Night Music" * Harold Arlen: "Over the Rainbow" aus "The Wizard of Oz" * G. Gershwin: Ein Amerikaner in Paris (aufgenommen am 31. Dezember 2019 in der Berliner Philharmonie). Präsentation: Gerhard Hafner

Dienstag 20:03 Uhr SWR2 Rheinland-Pfalz

SWR2 Musik aus unseren Archiven

Die Pianistin Martha Argerich Maurice Ravel: Gaspard de la nuit, 3 Gedichte für Klavier nach Aloysius Bertrand Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 2 f-Moll op. 21 SWF-Sinfonieorchester Baden-Baden Leitung: Ernest Bour Frédéric Chopin: Mazurka C-Dur op. 24 Nr. 2 "Ich spreche ungern über Musik, ich spiele lieber." Privat ist sie scheu und zurückhaltend, kam 1941 in Buenos Aires zur Welt und gab mit fünf Jahren ihr erstes Konzert. Die Ausnahmepianistin Martha Argerich wird als "Löwin am Klavier" bezeichnet: wild, unbändig, empfindsam und geheimnisvoll. Sie gilt als eine der größten Pianistinnen unserer Zeit und wird in einem Atemzug mit so legendären Namen wie Benedetti Michelangeli, Horowitz und Pollini genannt. Die Sendung präsentiert Studioproduktionen von 1966 und 1975 aus dem Hans-Rosbaud-Studio in Baden-Baden.

Dienstag 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Musiikkitalo Helsinki Aufzeichnung vom 14.02.2020 Kalevi Aho Symphonische Tänze für Orchester Thomas Adès "Concentric Paths", Violinkonzert op. 24 Sergej Rachmaninow Symphonische Tänze für Orchester op. 45 Pekka Kuusisto, Violine Finnisches Rundfunk-Sinfonieorchester Leitung: Nicholas Collon

Dienstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Claudia Belemann Minimal Dreamhouse Traumhaus für Minimalmusic-Fans: das Duo Labèque zeichnet lustvoll die Geschichte einer der erfolgreichsten Musikrichtungen des 20. Jahrhunderts nach. "In C" von Terry Riley aus dem Jahr 1964 gilt als erstes Werk der sogenannten Minimalmusic, und so steht diese legendäre Komposition im Zentrum des Projektes von Katia und Marielle Labèque. An den Anfang haben sie die Protominimalisten Eric Satie und John Cage gestellt. Und sie gelangen schließlich zu so unterschiedlichen Postminimalisten wie Komponist Howard Skempton und Rockband "Radiohead". In ihrem Dreamhouse-Projekt verfolgen die Schwestern Labèque in großen Bögen die Spuren der Minimalisten: in der klassischen Klaviermusik für ein und zwei Klaviere, in der Rock-Pop-Szene, in der zeitgenössischen und auch experimentellen Musik. Sie runden ihr Projekt mit Klängen des US-amerikanischen Minimalmusic Gurus La Monte Young ab. Er hat in den 60er Jahren das Loft von Yoko Ono in New York in ein Minimal Dreamhouse verwandelt. Das Duo Labèque sieht sein Projekt in der Tradition solcher Konzerthappenings. Erik Satie: Prélude du Premier Acte - La Vocation, aus "Le Fils des Étoiles" John Cage: Experiences Nr. 1 Arvo Pärt: Hymn to a Great City Philip Glass: Four Movements Terry Riley: In C Richard David James / Aphex Twin: April 14 Brian Eno: In Dark Trees Radiohead: Pyramid Song Raphael Séguinier: Free to X Thurston Moore: Sonic Youth David Chalmin: Gameland Howard Skempton: Ausschnitte aus "Images" La Monte Young: The Tortoise, His Dreams and Journeys Katia und Marielle Labèque, Klavier; David Chalmin, E-Gitarre und Gesang; Raphael Séguinier, Percussion; Alexandre Maillard, Soundeffekte Aufnahme aus dem Konzerthaus Dortmund

Dienstag 20:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert

Das tägliche Radiokonzert - Heute mit I Muvrini (1/3) 1977 hat sich die bekannteste Musikgruppe Korsikas gegründet. Etliche Alben haben sie veröffentlicht, mit Sting und MC Solaar standen sie auf der Bühne, mit diversen Künstlern der internationalen Folkszene haben sie zusammengearbeitet. Wir haben für Sie den Konzertmitschnitt vom 6. April 2018: Da gaben I Muvrini in der Muffathalle in München ein Konzert.

Dienstag 20:05 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR im Konzert

Nächste Generation Johann Sebastian Bach: Suite f-Moll BWV 823 Aleksandr Mosolov: Zwei Tänze op. 23b Johann Sebastian Bach: Aria variata a-Moll BWV 989 Arnold Schönberg: Suite für Klavier op. 25 Jean-Philippe Rameau: Premier livre de pièces de clavecin RCT 1 Johannes Brahms: 16 Variationen über ein Thema von Robert Schumann op. 9 Paul Hindemith: Suite für Klavier op. 26 ("1922") Arash Rokni, Klavier (Preisträger des Internationalen Bach-Wettbewerbes Leipzig 2018) Aufnahme vom 22.02.2020, Leipzig, Gewandhaus

Dienstag 21:00 Uhr NDR 2

NDR 2 Soundcheck Live

Das NDR 2 Radiokonzert und ausgewählte Live-Songs - Mit Henrik Hanses Tipps zu aktuellen Live-Alben, DVDs und exklusive Raritäten aus dem Konzertarchiv des NDR. Mit Liveberichten vom Achtelfinal-Hinspiel in der Fußball-Champions-League FC Chelsea - FC Bayern München, Anpfiff: 21.00 Uhr Im NDR 2 Radiokonzert: Stündlich die NDR 2 Nachrichten, Wetter und Verkehr. Erstsendung Dienstag, Wiederholung am Sonnabend auf NDR Blue 23:03 - 23:06 Uhr NDR 2 Sport

Dienstag 21:05 Uhr Deutschlandfunk

Jazz Live

Musikfest Bremen 2019 Yaron Herman Trio Yaron Herman, Piano Barak Mori, Bass Ziv Ravitz, Schlagzeug Aufnahme vom 6.9.2019 im BLG Forum Bremen Am Mikrofon: Karl Lippegaus Eine Hüftverletzung war einst schuld daran, dass der Jazzpianist Yaron Herman nicht wie geplant Profi-Basketballer, sondern Musiker wurde. Erst mit 18 Jahren merkte der 1981 in Tel Aviv geborene Franko-Israeli, wie vernarrt er ins Klavierspiel war. Dank der unorthodoxen Methode seines Lehrers, der Noten durch Zahlen ersetzte, lernte er in Rekordzeit, Musik aus dem Stegreif zu erfinden, die oft wie komponiert klingt. Wie ein Leuchtturm in der Nacht, sagt Herman, stehe für ihn das Tokio-Konzert aus den ,Sun Bear Concerts" von Keith Jarrett. Unendliche Anregungen hätten sich für den in Paris lebenden Pianisten allein aus dem ungezählten Hören dieser Platte ergeben. Die positiven Auswirkungen seien noch immer für ihn spürbar. Bekannt wurde Herman auch durch seine eigenwilligen Jazz-Versionen neuerer Pophits. Beim Musikfest Bremen im September 2019 stellte Yaron Herman sein aktuelles Trio vor, das ihm starken Rückenwind für seine beseelten Soloausflüge gab. In fabelhaftem Teamwork spielten sich die drei Akteure den Ball zu. Mannschafts-Spiel

Dienstag 22:06 Uhr SRF 2 Kultur

Im Konzertsaal

Die Akademie für Alte Musik Berlin in Thun Seit 32 Jahren finden in Thun die Bachwochen statt. Das kleine, aber hochkarätige Festival wird heute vom Thuner Cembalisten Vital Julian Frey betreut.

Dienstag 23:05 Uhr NDR Blue

NDR Blue In Concert Jazz

Das tägliche Radiokonzert Hier haben die Live-Aufnahmen des NDR und der ARD ihren festen Platz: die Konzertreihe im Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg, Jazzfestivals wie die JazzBaltica, die Eldenaer Jazz Evenings und Elbjazz.

Mittwoch 00:05 Uhr NDR Blue

Nachtclub In Concert

Tamikrest Reeperbahn Festival Hamburg, Knust, 21. September 2019 Sasami Reeperbahn Festival Hamburg, Knust, 19. September 2019 Stündlich Nachrichten, Wetter Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue

Mittwoch 00:05 Uhr NDR Info

Nachtclub In Concert

Tamikrest Reeperbahn Festival Hamburg, Knust, 21. September 2019 Sasami Reeperbahn Festival Hamburg, Knust, 19. September 2019 Stündlich Nachrichten, Wetter Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue

Montag Mittwoch